Datenschutzerklärung und Information zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten 

1. Datenschutzziele und rechtliche Grundlagen 

Der Schutz personenbezogener Daten ist mir – DI(FH) Angelika Wukovits – ein wichtiges Anliegen. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten von KundInnen, Interessenten sowie PartnerInnen erfolgt im Einklang mit den geltenden Rechtsvorschriften für den Schutz personenbezogener Daten und der Datensicherheit.  

2. Die Datenschutzverantwortliche

Solltest du nach Durchsicht der von mir bereitgestellten Informationen Fragen haben oder willst du weitere Infos zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten oder zur Wahrnehmung deiner Rechte erhalten, kontaktiere bitte: 

DI(FH) Angelika Wukovits

7100 Neusiedl am See, Wiener Str. 62

Telefon: 0043 (0)664 855 83 43

office@zweiklang.at

www.atelieranjali.com

3. Rechtsgrundlagen und Verarbeitungszwecke 

Ich verarbeite deine personenbezogenen Daten zu eigenen Marketing- und Vertriebszwecken ausschließlich im notwendigen Ausmaß und aufgrund deiner Einwilligung. Die Daten werden nicht in einer mit diesen Zwecken nicht vereinbaren Art und Weise weiterverarbeitet.    

4. Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet? 

Folgende Kategorien von personenbezogenen Daten werden verarbeitet: Name und E-Mail-Adresse.

5. Übermittlung personenbezogener Daten 

Es erfolgt keine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte. 

6. Speicherdauer von personenbezogenen Daten 

Deine personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nur bis zum Widerruf deiner Einwilligung verarbeitet bzw. für einen darüberhinausgehenden Zeitraum nur so lange, als ich mit dir gegebenenfalls in einer Vertragsbeziehung stehe oder durch entsprechende Rechtsvorschriften dazu berechtigt bzw. verpflichtet bin. 

7. Deine Rechte 

Solltest du von einer von mir vorgenommenen personenbezogenen Datenverarbeitung betroffen sein, hast du jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. 

7.1 Widerruf der Einwilligung zu einer Datenverarbeitung 

Als betroffene Person hast du das Recht, deine mir gegenüber abgegebene Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Beachte jedoch, dass dieser Widerruf die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt und ich gegebenenfalls berechtigt bzw. verpflichtet bin, bestimmte personenbezogene Daten – unter anderem aufgrund einer mit dir vorliegenden Vertragsbeziehung bzw. aufgrund gesetzlicher Vorgaben – für einen über den Zeitpunkt des Widerrufs hinausgehenden Zeitraum zu verarbeiten. 

7.2 Beschwerderecht 

Solltest du der Ansicht sein, dass die Verarbeitung dich betreffender personenbezogener Daten nicht im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorgaben steht, kannst du – unbeschadet anderer verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe – Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde erheben. In Österreich ist die Beschwerde bei der österreichischen Datenschutzbehörde einzubringen. 

Die Adresse lautet wie folgt:
Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien