Deine - so wie du - einzigartige Yogatasche!

Handmade with Love!

Recycling für eine bessere Welt!

derwegistdasziel2
« 1 von 2 »

Das Nähen dieser Tasche war ein schöner Weg. Mal was auftrennen... extra was dazu nähen... zwei Schritte nach vor, ein Schritt zurück, zwei Schritte nach vor... manche würden vielleicht Fehler dazu sagen, aber ich sag, diese Seitenwege haben das Ergebnis richtig cool werden lassen.

Preis: zwischen € 38,- und € 48,- exkl. Versandkosten **

Interesse: Dann bestelle am besten gleich hier.

dasbisschenmehr3
« 1 von 3 »

In der Extratasche findet sich Platz für Leiberl, Hose,... alle Kleinigkeiten, die du beim Yoga brauchst. Praktisch und lässig zugleich... Herz, was willst du mehr!

Preis: zwischen € 45,- und € 55,- exkl. Versandkosten **

Interesse: Dann bestelle am besten gleich hier.

hippiejeans2
« 1 von 2 »

In meiner Hippiezeit als Teenager hab ich die Hose umgenäht und eingefärbt. Jetzt erfährt sie ihr Revival als Tasche! Es lebe das Wassermannzeitalter!

Preis: zwischen € 35,- und € 45,- exkl. Versandkosten **

Interesse: Dann bestelle am besten gleich hier.

** Zu den Preisen der Taschen:

Ich bin Idealistin und möchte die Welt gerne ein bisschen besser machen, wo es mir möglich ist. Deshalb mag ich keine pauschalisierten Fixpreise und möchte damit Selbstreflexion und Selbsteinschätzung anregen. Das heißt, du selbst schätzt eigenverantwortlich ein, wieviel du geben kannst und möchtest.

Zur Preisfindung kannst du dir folgende Fragen stellen:

  • Wie schätze ich mein Einkommen im Vergleich zum Österreich-Durchschnitt ein (weniger/mehr als der Durchschnitt oder mitten drin)?

  • Wieviel ist es mir Wert, eine absolut individuelle Tasche zu haben, die sonst sicher keiner in dieser Art hat?

  • Was finde ich angemessen, damit mein Kauf für beide Seiten ein gutes Gefühl macht?

  • Was würde ich verlangen, wenn ich wüsste, ich habe 2-3 Stunden an der Tasche genäht?

  • Habe ich sonst etwas Sinnvolles zu geben, das ich eintauschen könnte?

Die Preise verstehen sich sozusagen nach Selbsteinschätzung. Das heißt, du selbst schätzt eigenverantwortlich ein, wieviel du geben kannst und möchtest. Soll deine Tasche per Post versendet werden, erlaube ich mir, diese Gebühren weiterzuverrechnen.

kriegerdesherzens

Die Maßanfertigung für Michaels XL-Matte. Benannt nach Michaels größter Qualität, seinem großen Herzen. Er ist ein Krieger mit anderen (als den üblichen) Waffen.

Status: verschenkt an meinen Liebsten

jaegerin3
« 1 von 3 »

Angies Tasche für ihren Bogen. Die erste und einzige dieser Art. Aber die paar mehr Stunden beim Nähen waren es natürlich Wert und sind wohl das Mindeste, das ich im Gegenzug für diese tolle Website tun konnte.

Status: geschenkt mit Dank für alles!

dieerste2
« 1 von 2 »

Sogar die Allererste! Sie ist die Asketin unter allen bisher manifestierten Taschen: schlicht und etwas schlanker.

Möchtest du eine ähnliche Tasche? Kontaktiere mich gerne hier.

 

Herzerl

Mit Grüßen von meiner lieben, aufgeweckten Nichte. Aus ihren Jeans mit den Herzerlknien ist sie schon herausgewachsen. Dafür schmückt das erfrischende Detail jetzt diese Tasche.

Status: eingetauscht gegen selbstgemachtes Brot von Doris

Produtkbilder-Vorlage
« 1 von 3 »

Das war eine meiner Lieblingshosen in meiner Hippiezeit als Teenager! Nur war es keine Glockenhose. Und jetzt darf sie, umgewandelt in eine Tasche, Katharina mit ihrer Yogamatte erfreuen. Es lebe das Wassermannzeitalter!

Status: Getauscht gegen Haarschnitte von Katharina

Sonnenschein2
« 1 von 2 »

Manuelas Lieblingshose extra für sie angefertigt und nach ihrem Wesen benannt. Ein so positiver Mensch wie sie erhellt den Tag. Ab jetzt versprühen die Tasche und Manu im Team viel Licht und Wärme.

Status: eingetauscht gegen ganz viele Hosen von Manu

Pionierin1
« 1 von 2 »

Dies ist eine meiner ersten Taschen, genau genommen die zweite. Auf jeden Fall gehört sie zum Pilotprojekt, mit dem alles begann. Das war schon vor einem Jahr. Gut Ding braucht eben Weile und die richtige Zeit.

Status: unverkäuflich

Weltenbummler2
« 1 von 2 »

Diese Hose ist schon weit herumgekommen. Gekauft in Barcelona, ist ihr Träger regelmäßig unterwegs in Sri Lanka, Nepal, Indien und Europa. Und das, um die inneren Welten achtsam zu beobachten.

Status: geschenkt an den Meditationslehrer Hannes